DM Masters „Lange Strecken“ Wetzlar 2017

Bei den 33. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters „Lange Strecken“ vom 28.-30. April waren 01_DSC_0164228 Vereine aus dem Bundesgebiet und sieben aus dem Ausland gemeldet.

595 Masters in den Altersklassen von 20-90 kämpften um Medaillen, Bestzeiten und Platzierungen in dem herrlichen Europabad von Wetzlar, darunter auch sechs Masters aus Schleswig-Holstein, die sich sehr erfolgreich präsentierten.

Bei dreizehn Starts standen die Nordlichter sechs Mal auf dem Treppchen.

Daniela Reusch (AK 40) – Tri-Sport Lübeck    400 m Freistil 7. Platz
Rix Nils (AK 35) – SG Wasserratten Norderstedt 1.500 m Freistil 2. Platz
   400 m Lagen 3. Platz
   200 m Brust 4. Platz
Ingeborg Schmidt (AK 70) – TSV Schleswig 1.500 m Freistil 1. Platz
   800 m Freistil 2. Platz

Der Flensburger Schwimmklub wurde erfolgreich von Ulrike Thielemann, Kay Hempel und Christian Krämer vertreten.

Hier ihre Ergebnisse:

Ulrike Thielemann (AK 30)    400 m Lagen 7. Platz (persönliche Bestzeit)
   800 m Freistil 3. Platz (persönliche Bestzeit)
Kay Hempel (AK 35)    400 m Lagen 2. Platz
   200 m Rücken 4. Platz
Christian Krämer (AK 40) 1.500 m Freistil 7. Platz
   800 m Freistil 8. Platz
   200 m Rücken 5. Platz


INGEBORG SCHMIDT

Die Kommentare sind geschlossen.