Wettkampf war (fast) in Sicht – aber „fast“ reicht leider nicht

Es hätte schön werden können, aber „fast“ in Sicht reicht nicht. Ich muss Euch leider mitteilen, dass es uns trotz vielfältiger Bemühungen auf diversen Kanälen nicht gelungen ist, den Wettkampf auch umsetzen zu dürfen.

Der Badbetreiber stellt uns die Anlage am kommenden Wochenende nicht zur Verfügung. Der öffentliche Badebetrieb hat Vorrang. Das müssen wir dann zur Kenntnis nehmen.

Nachdem nun die bisher eher einschränkende Landes-Verordnung zumindest begrenzte Veranstaltungen mit organisatorischen Vorgaben wieder erlaubt, ist es in diesem Fall so, dass sich die Verfügbarkeit der Sporteinrichtung zum Problemfall entwickelt. Das haben wir so auch nicht erwartet.

Die Nutzung der Sportanlagen freizugeben ist eine Sache, sie dann auch nutzen zu dürfen, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Insofern kommen wir nicht umhin, die Veranstaltung abzusagen.

Lasst den Kopf nicht hängen, die Enttäuschung ist verständlich, wir versuchen weiterhin, alle Möglichkeiten auszuschöpfen.

Ich wünsche Euch schöne Ferien, schönes Wetter und bleibt bitte gesund! <Re>

2 neue online Seminare vor der Sommerpause

Liebe Schwimmfreunde,

wir haben noch 2 sehr interessante online Seminare für Euch vor der Sommerpause.  Der Landestrainer, Stefan Herbst, wird Euch pünktlich vor den olympischen Spielen in Tokio die Details im Brustschwimmen vorstellen. In dem Seminar am 01.06.21 um 19.30 – 21.00 Uhr geht es um die verschiedenen Techniken im Brustschwimmen und mit welchen Übungen kann ich den Stil meines Athleten fördern.

Das Seminar: „Neuroathletik im Schwimmsport“ wird am 14.06.21 um 19.30h- 21.00 Uhr  von Chris- Andre Seifert gehalten. Ein Experte auf diesem Gebiet wird euch den „neuen“ Ansatz im Landtraining vorstellen.  Praktische Beispiele aus der täglichen  Praxis runden dieses Seminar ab.

Für beide Seminare gibt es 2 UE für alle Lizenzinhaber*innen der C,-und B-Lizenz des Breiten,-und Leistungssports.

Die Seminare werden via Zoom abgehalten. Einen Tag vor Beginn versenden wir Euch den Zugangslink.

Bei Interesse, meldet Euch unter Lehrwesen an. (Link)  Wir freuen uns auf Euch!

Ende August werden wir mit einem weiteren Programm der online Seminare hier an den Start gehen. Wenn ihr Themenwünsche habt, dann schreibt uns diese gerne bis Ende Juli an folgende Adresse: br@lehre.shsv.de 

Euer SHSV- Team

 

Start der Schwimmoffensive in Malente – leuchtende Kinderaugen überstrahlen die Medienpräsenz

Liebe Schwimmfreunde,

am vergangenen Montag hat das Projekt der Schwimmoffensive in Malente ihren Startschuss gehabt. Durchgeführt wurde das Training von Trainer*innen der DLRG und neben vielen aufgeregten Eltern war auch RTL Nord (Fernsehen) und der NDR Hörfunk vor Ort. Das Eindrucksvollste an dem Nachmittag waren die leuchtenden Kinderaugen. Sowohl Trainer*innen als auch die kleinen Schwimmanfänger waren voller Motivation und Freude. Man kann sich fragen, wieso ein Schwimmkurs solch eine Medienpräsenz hervorruft. Nach kurzen Gesprächen ist die einheitliche Antwort sehr schnell klar, es ist toll, dass in einigen Regionen des Landes Kinder dieser Altersgruppe jetzt wieder ins Wasser können.

Jedoch sind bei Weitem noch viel zu viele Schwimmhallen komplett geschlossen oder nur sehr eingeschränkt in der Nutzung. Da der sichere Umgang mit Wasser bei Kindern von großer Bedeutung ist, wäre es zu wünschen, wenn in noch mehr Kommunen die Schwimmbäder zugänglich werden und unter den strengen Hygieneregeln der eingeschränkte Schwimmbetrieb aufgenommen wird. In diesem Kontext ist noch mal zu sagen, dass auch Kurse für Nicht- Schwimmer*innen jetzt zugelassen sind (unter bestimmten Auflagen). Es ist zum Teil sehr herausfordernd an der einen oder anderen Stelle Öffnung der Schwimmbäder zu erlangen.

Jedoch eins ist ganz sicher und ohne jeden Zweifel, wer die kleinen Schwimmerinnen und Schwimmer gesehen hat und ein Blick in die strahlenden Gesichter erhaschen konnte, hegt keine Bedenken mehr, dass das ein sehr wichtiger und richtiger Schritt für unsere Kleinsten ist.

Solltet ihr auch in Eurem Kreis an der Planung sein, diese Konzepte um zu setzten und an der ein oder anderen Stelle ggf. Hilfe benötigen, ihr könnt uns jeder Zeit ansprechen und wir versuchen Euch zu helfen, wie es in unserem Rahmen möglich ist.

Im folgendem Link könnt ihr Euch selbst einen kleinen Eindruck machen und sobald wir die Sendezeit von RTL wissen, werden wir sie hier in den Beitrag ergänzen.

Lasst uns alle gemeinsam dran bleiben! Gemeinsam schaffen wir es wieder ins kühle Nass.

Euer SHSV

Neues Seminarangebot im Lehrwesen

Liebe Schwimmsportfreunde,

wir haben für Euch fünf neue Online Seminare im Angebot, für die ihr Euch unter dem Button „Lehrwesen“ anmelden könnt. Die Themen umfassen folgende Bandbreite:

  • Sporternährung
  • critical speed Test im Leistungsbereich
  • Starttraining
  • die drei Schwimmstile des Kraulschwimmens
  • Rhythmisierungsfähigkeit –  Technik coaching im Schwimmen

Alle Seminare sind zur Verlängerung der Lizenzen (C/B) anerkannt. 

Den Link für die jeweilige Veranstaltung versenden wir ein Tag vor dem Kursbeginn. Auf Grund der Situation planen wir weiterhin unsere Kurse im Quartalsrhythmus. Bei Anregungen und Themenwünschen, meldet Euch immer gerne bei uns unter: br@lehre.shsv.de

Wir freuen uns auf Euch.

Euer SHSV

 

„SHSV im TV“ – am 19.03.21 im NDR Fernsehen-

Liebe Schwimmsportfreunde,

am Freitag, den 19.03.2021 wird in NDR aktuell um 18h und im Schleswig-Holstein Magazin um 19.30h ein Fernsehbeitrag zu unserem Projekt „Schwimmschule an Land“ gesendet. Mit  Interviews, u.a. von unserem SHSV Präsidenten, Steffen Weber, zu dem Thema „Öffnung der Schwimmbäder“. Alles auf das Thema bezogen, dass unsere Kinder das Schwimmen lernen sollten, damit sie sich sicher durch unser Land zwischen den Meeren bewegen können.

Es sind jeweils zwei unterschiedliche Beiträge. Wir sind ganz gespannt.

Bleibt gesund und wenn ihr Lust auf den SHSV im TV habt, dann schaltet ein.

Euer SHSV-Team

SHSV wird in Zukunft Fachübungsleiter Rettungsschwimmen ausbilden

Liebe Vereine, liebe Schwimmsportfreunde,

wir möchten Euch darüber informieren, dass wir als SHSV durch Beschlüsse auf der DSV Ebene dazu befähigt sind, unsere Trainer*innen durch eine Fortbildung im Bereich Rettungsschwimmen zu „Fachübungsleiter*innen Rettungsschwimmen“ auszubilden.

Dies bedeutet, dass Teilnehmer*innen nach bestandener Prüfungsleistung dazu befugt sein werden, die Rettungsfähigkeit auszustellen. Damit sind wir neben der DLRG, der Wasserwacht und weiteren Anbietern eine Institution für Ausbilder im Rettungsschwimmen.

Voraussetzungen:

  • gültige C-Lizenz
  • Mindestalter von 20 Jahren
  • Zugehörigkeit eines Schwimmvereins

Inhalt:

  • Recht, Versicherung, gesetzliche Grundlage
  • Unfallprävention
  • Rettungstechniken
  • didaktische und methodische Aufbereitung
  • organisatorische Rahmenbedingungen
  • praktischer und theoretischer Leistungsnachweis

Wir werden angepasst an die pandemische Lage in Zukunft einen Kurs in Malente anbieten. Wir halten Euch hier auf der Homepage auf dem Laufenden und geben Termine bekannt.

Bei Rückfragen, sprecht uns jeder Zeit an. Merle Herbst (br@lehre.shsv.de) oder Stefan Herbst (LT@schwimmen.shsv.de)

Wir freuen uns auf Euch.

Euer SHSV- Team

 

Trainingsdokumentation SWIMCALC – Malte Skambath

Malte ist ein leidenschaftlicher Schwimmer aus Kiel und studierter Informatiker. Er bietet euch in dieser Infoveranstaltung die Möglichkeit, sein Program kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Wann: 19:00 – 20:30 am 24. März 2021

WO: Zoom https://dsv-digital-de.zoom.us/j/93963205825?pwd=dWFxaFV4MzZRczNWclJSQ2l4d3FuUT09

Meeting-ID: 939 6320 5825, Kenncode: 550943

Kosten: keine

Anmeldung: LINK

SWIMCALC

SwimCalc ist eine Software zur Trainingsdokumentation und Verwaltung im Schwimmsport. Sie können mit SwimCalc auf einfache Weise nutzen um Trainingspläne und Anwesenheiten zu Dokumentieren und sich aus vorhandenen Daten Trainingsauswertungen/Statistiken von Schwimmern erstellen zu lassen.

Michael Röpke in den DSV-Schiedsrichter-Kader berufen

Der Deutsche Schwimmverband e.V. (DSV) hat Michael Röpke (Preetzer TSV) in den DSV-Schiedsrichter-Kader (Wettkampfsport Schwimmen) berufen. Michael wird somit ab 2021 als einer von 3 SHSV-Kampfrichtern auf Deutschen Meisterschaften zum Einsatz kommen.
Wir gratulieren Michael ganz herzlich zu dieser Berufung und wünschen ihm viel Erfolg auf nationaler Ebene.