Berichte

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters vom 18.11.2022 bis 20.11.2022

34 Masters aus 13 Vereine aus Schleswig-Holstein absolvierten 137 Einzel- und 7 Staffelstarts in der Neptun Schwimmhalle. Insgesamt waren 800 Masters aus ganz Deutschland nach Rostock gereist, um sich mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen. 4 Deutsche Meistertitel gab es für die Masters aus Schleswig-Holstein. Zwei Titel gingen auf das Konto von Malte Skambath über 50m und 100m Schmetterling, jeweils einen Titel gab es für Jana Hämmer über 50m Schmetterling und Louisa Obermark über 200m Freistil. Zusätzlich gab es 9 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen.

Auch gab es wieder zahlreiche neue Landesrekorde:

Geschwommene Rekorde DKM Masters Rostock
Datum Schwimmer Jg. Startrecht Zeit Ort
 
50m Schmetterling, männlich Kurzbahn AK 30
Bestehender Rekord: 00:25,85 vom 27.11.2021
19.11.2022 Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 00:25,41 Rostock
 
100m Schmetterling, männlich Kurzbahn AK 30
Bestehender Rekord: 00:57,66 vom 27.11.2021
19.11.2022 Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 00:56,74 Rostock
 
100m Rücken, männlich Kurzbahn AK 30
Bestehender Rekord: 00:59,89 vom 25.06.2022
18.11.2022 Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 00:58,97 Rostock
 
50m Freistil, männlich Kurzbahn AK 30
Bestehender Rekord: 00:27,47 vom 10.11.2019
19.11.2022 Sören Levsen 1991 TSB Flensburg v. 1865 00:26,89 Rostock
19.11.2022 Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 00:24,40 Rostock
 
100m Lagen, männlich Kurzbahn AK 30
Bestehender Rekord: 01:00,80 vom 27.11.2021
19.11.2022 Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 01:00,31 Rostock
 
50m Schmetterling, weiblich Kurzbahn AK 55
Bestehender Rekord: 00:36,35 vom 15.05.2022
19.11.2022 Corinna von Appen-Wehde 1964 SZ Elmshorn 00:34,72 Rostock
 
100m Rücken, männlich Kurzbahn AK 55
Bestehender Rekord: 01:16,13 vom 01.01.2007
18.11.2022 Peer Godbersen 1967 TSB Flensburg v. 1865 01:15,77 Rostock

 

DMS Masters Vorkampf 2022

Auch in diesem Jahr haben Masters aus Schleswig-Holstein am Vorkampf für die DMS Masters teilgenommen. Die Veranstaltung wurde vom Hamburger Schwimmverband durchgeführt und in diesem Jahr haben der SV Neptun Kiel, der Flensburger Schwimmklub v. 1930 e.V  und der TSB Flensburg v. 1865 teilgenommen. Nach einem spannenden Finish sicherte sich der TSB Flensburg mit 13348 Punkten den Titel „Schleswig-Holsteinischer Mannschaftsmeister der Masters 2022“ mit 121 Punkten Vorsprung vor dem Flensburger Schwimmklub mit 13227 Punkten und dem SV Neptun Kiel mit 11938 Punkten.

Bei der offenen Qualifikation für den 25. Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters wurden auch 4 neue Landesrekorde geschwommen.

Strecke Name Jg. Startrecht Zeit Datum Ort
800 F Bente Ruge 1988 SV Neptun Kiel 15:45,17 25.09.2022 Hamburg
200 R Malte Skambath 1991 SV Neptun Kiel 02:17,78 25.09.2022 Hamburg
800 F Ulrike Thielemann 1986 Flensburger Schwimmklub v. 1930 e.V. 11:34,90 25.09.2022 Hamburg
400 F Hans-Jürgen Diel 1950 Flensburger Schwimmklub v. 1930 e.V. 06:51,06 25.09.2022 Hamburg

Herzlichen Glückwunsch.

 

DMS Masters Vorkampf in HH

Am 21.10.2018 fuhren 13 Schwimmer (weiblich + männlich) im Alter von 25 bis 71 Jahren und Trainerin Brigitte zum Mannschaftsmeisterschafts-Vorentscheid nach Hamburg ins n der Dulsberg-Bad. Da wir als einziger Verein aus Schleswig-Holstein am Start waren, stehen wir im Land somit an erster Stelle. Mit unseren 11020 Punkten rangieren wir bundesweit auf Rang 92.  Viele von den Teilnehmern hatten ihre Meldezeiten unterboten. Besonders Carolin Murawski hatte etwas tiefgestapelt bei ihrer Meldezeit über die 800 Freistil. Diese unterbot sie deutlich und bescherte uns somit wertvolle Punkte. Nur Sabine Köhn hatte kein Glück bei ihren 200 m Rücken. Beim Start verlor sie ihre Schwimmbrille und die Nasenklammer. Schwamm drüber, für uns steht vor allem der Spaß am Schwimmen im Vordergrund und das hat es wieder einmal gemacht. Im Team anzutreten gibt erst den richtigen Kick. Bei den beiden Kampfrichter Nicole Reymann und Thomas Heyland bedanken wir uns nochmal herzlich, denn ohne ihren Einsatz hätten wir eine Strafe für die Nichtstellung von Kampfrichtern zahlen müssen.

Sabine Köhn + Ute Petzky

 

 

 

 

 

 

 

NDMM Braunschweig 2016 Bericht FSK

IMG-20160313-WA0002

 

 

 

 

 

SHSV Freiwassermeisterschaften 2013 in Hamburg

DM Masters „Kurze Strecken“ 2013 in Sindelfingen

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters 2012 in Freiburg

Norddeutsche Meisterschaften Freiwasser 2012 in Hamburg

DM Masters „Kurze Strecken“ 2012 in Dortmund

DM Freiwasser 2012 in Großkrotzenburg

Landesmeisterschaften 2012 in Mölln

WM-Vorbereitungslehrgang in Malente

Deutsche Meisterschaften lange Strecken 2012 in Köln

Norddeutsche Mastersmeisterschaften 2012 in Lübeck