Lehrgänge

Schiedsrichter-Ausbildung (Schwimmen)

Im Februar/März 2023 bieten der SHSV und der Hamburger Schwimmverband e.V. gemeinsam eine Ausbildung zum Schiedsrichter (Schwimmen) an. Die Ausschreibung ist hier zu finden: Ausschreibung SCH_Lehrgang_23 . Bei Interesse meldet Euch bitte beim Kampfrichterobmann des SHSV (Torsten Warner – kro@schwimmen.shsv.de). Der Lehrgang ist ausgebucht, es wird eine Warteliste geführt.

 

Kampfrichter-Fortbildungen 2022 

Da derzeit wieder flächendeckend Fortbildungen als Präsenzveranstaltung stattfinden, sind derzeit keine Online-Fortbildungen für Kampfrichter geplant.

 

Kampfrichter-Ausbildungen 

Kampfrichter-Lehrgänge finden wieder Präsenzveranstaltung statt. Informationen zu KR-Ausbildungen (WKR-Lehrgänge und AW-Lehrgänge) werden auf dem bekannten Weg veröffentlicht. Informationen dazu können auch die Kampfrichter-Obleute der Kreisschwimmverbände geben.

 

Unterbrochene Kampfrichter-Ausbildungen

Die Ausbildungen für Kampfrichter (Theorie und Praxis) haben wieder begonnen, d.h. unterbrochene Ausbildungen können fortgesetzt werden. Für praktische Einsätze sind dabei die Regelungen in den jeweiligen Wettkampf-Ausschreibungen zu beachten.

  • Alle Kampfrichter-Ausbildungen, bei denen der Theorie-Lehrgang in 2020 abgebrochen werden musste, müssen komplett neu absolviert werden.
  • Für alle Kampfrichter-Ausbildungen, bei denen eine Theorie-Prüfung bereits erfolgreich abgelegt wurde, aber die praktischen Einsätze noch nicht beendet werden konnten, gilt im SHSV:
    • Theorie-Prüfung vor dem 01.03.2019 (=1 Jahr vor der Pandemie):
      • Diese Prüfungen sind schon vor Beginn der Pandemie verfallen und der Lehrgang (incl. Prüfung) muss komplett neu absolviert werden.
    • Theorie-Prüfung zwischen dem 01.03.2019 und dem 31.12.2021:
      • Die Praktischen Ausbildungen müssen bis zum 31.12.2022 beendet sein, sonst verfällt die Theorie-Prüfung.
    • Theorie-Prüfung ab dem 01.01.2022 oder später
      • Es gelten die normalen Regelungen der Kampfrichterordnung.

Für WETTKAMPFRICHTER in Ausbildung wurden vom SHSV Anfang 2022 Online-Theorie-Auffrischungen (3-4 UE, ohne Prüfung) angeboten:

  • Wenn an dieser freiwilligen Maßnahme teilgenommen wurde, wird die Lizenz gleich für 3 Jahre ab dieser Auffrischung ausgestellt (normale KR-Fortbildungen werden als Auffrischung nicht akzeptiert).
  • Wenn an dieser Auffrischung nicht teilgenommen wurde, gilt die übliche Gültigkeit von 3 Jahren ab Prüfungsdatum.

Für AUSWERTER in Ausbildung wurden Anfang 2022 eine spezielle Online-Theorie-Auffrischungen (3-4 UE, ohne Prüfung) angeboten.

  • Hier bestand Teilnahmepflicht zur Erlangung der AW-Lizenz.
  • Falls ein Teilnehmer an dem angebotenen Termin nicht teilnehmen konnte, wird im Einzelfall entschieden.

Fragen beantworten gerne die zuständigen Kampfrichter-Ausbilder oder der Kampfrichterobmann des SHSV.