“ Werde Jugend- Coach“ – tausche die Schulbank gegen eine Woche Sport-

Liebe Schwimmsportfreunde,

der SHSV wird das Projekt „Werde Jugend- Coach“ der gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck  neben weiteren Landessportverbänden (Handball, Fußball, Leichtathletik und Rudern) aus Schleswig-Holstein unterstützen. Schüler*innen der Lübecker Schulen und junge Lübecker Vereinsmitglieder aus anderen Städten können sich ab dem 15. Lebensjahr für die Projektwoche bewerben.  Am 08. Juli 2024 beginnt die Ausbildung zum Jugend Coach mit einer zweitägigen Basisausbildung für alle Sportarten. Anschließend geht es bis zum 12.Juli 2024 in den sportartspezifischen Teil der Ausbildung, welcher durch die jeweiligen Landesverbände ausgeführt wird.

Mit dem Zertifikat „Jugend Coach im Schwimmen“ haben die Teilnehmer*innen den fachlichen Teil der Trainerassistentenausbildung im Schwimmen absolviert und bekommen mit Einreichung eines Rettungsnachweises (analog DLRG Bronze), dem Erste-Hilfe Nachweis (9 UE) sowie der Vorlage des Führungszeugnis, das Zertifikat des Trainerassistenten vom SHSV bescheinigt. Damit bietet die Sparkassenstiftung uns als Landesverbände eine tolle Möglichkeit, motivierte, junge Trainer*innen für unseren Sport zu gewinnen. Die Schüler*innen haben die Chance während der Schulzeit sich eine Woche ganz dem Sport, sowohl theoretisch als auch praktisch zu widmen. Es erwartet die jungen, angehenden Trainer*innen viele, abwechslungsreiche Elemente als auch die Begegnung ehemaliger Größen in den Sportarten. Es wird eine sportlich, erlebnisreiche Schulwoche.

Wir können durch das Projekt uns sportartübergreifend vernetzten, um in Zukunft unser Ausbildungs-und Fortbildungsangebot noch vielseitiger zu gestalten.

Ohne die Unterstützung von Stefanie Glembin, Alexander Müller und Stefan Becher , die sich bereit erklärt haben hier mit zu agieren, wäre das Projekt für uns nicht umsetzbar. Vielen Dank an dieser Stelle. Stefan Herbst, unser Landestrainer des SHSV wird hier zudem zum Einsatz kommen und als ehemaliger Spitzensportler zur Podiumsdiskussion zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns sehr als SHSV die Möglichkeit bekommen zu haben, den Schwimmsport in diesem Projekt vertreten zu dürfen und sind voller Vorfreude auf eine spannende Woche mit den Schüler*innen.

Wer Interesse hat, fünf Tage die Schulbank gegen eine Woche voller Sport zu tauschen, der geht für weitere Infos und zum Anmeldeformular auf diesen Link: 

http://www.gemeinnuetzige-sparkassenstiftung-luebeck.de/

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2024 

Die Voraussetzungen, wie z.B. die  Freistellung der jeweiligen Schulleitung usw. findet ihr unter dem Link oder meldet Euch bei Interesse bei uns.

Euer SHSV- Bildungsteam

 

Schwimmabzeichentage 2024

Liebe Schwimmfreunde,

nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, möchten wir uns auch 2024 wieder an den bundesweiten Schwimmmabzeichentagen beteiligen.

Dieses Jahr können wir auf eine ganze Woche schauen und unsere Planungen optimieren. Wenn ihr gerne teilnehmen möchtet, meldet euch bitte bei mir an (siehe unten), oder nutzt den QR Code für die Anmeldung.

Im nächsten Schritt solltet ihr unbedingt mit euren Badbetreiber klären, ob und zu welchen Bedingungen ihr teilnehmen könnt.

Ich habe außerdem gute Neuigkeiten: Die Peter Petersen Stiftung fördert diesen Tag mit zusätzlichen finaziellen Mitteln.

Ihr könnt bei mir formlose Anträge stellen für

  • Bahnmieten ( bis maximal 20€ pro Bahn)
  • Abzeichen und Urkunden ( 50€)
  • Werbematerialien, z.B. für das Displayboard des DOSB (340€)
  • Trainerhonorare ( 20€ pro Stunde)

Seid ihr neugierig geworden?

Bitte meldet euch dafür bei Astrid Mangels (bfg@shsv.de) bis zum 30.4.2024 an.

Ich freu mich auf eure Anmeldungen.

Astrid

Ausrüstungskampagne verlängert – Fördersumme jetzt 2000,-€

Ausrüstungskampagne  

– verlängert bis 30.06.2024 –

offen für alle Vereine und Kreisschwimmverbände im SHSV

 

15.10.2023 – 30.06.2024

 

Mehr als ein Viertel aller Mitgliedsvereine haben bereits in den ersten 3 Monaten von der Ausrüstungskampagne des SHSV, die mit rund 64.000,-€ vom Ministeriums für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS) gefördert wird, sehr regen Gebrauch gemacht.

Ab sofort stehen im Maßnahmenzeitraum vom 15.10.2023 – 30.06.2024

allen Vereinen und Kreisschwimmverbänden

2.000,- €

für die Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen

(z.B. Schwimmbretter, Schwimmnudeln, Schwimmgürtel, Tauchringe, Flossen, Pullbuoy, Pullkick, Fußknöchelband, Paddles, Stand-up-Reifen, etc.) für eine gute Schwimmausbildung zur Verfügung*.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Mit freundlichen Grüßen,

Steffen Weber

Fortbildung zum Kinderschutz

Liebe Schwimmsportfreunde,

am 23.05.2024 haben wir eine Fortbildung zum Kinderschutz im Sport für Euch neu im Angebot. Von 18Uhr bis 21Uhr findet das Seminar bei Zoom statt und wird von der Jugendbildungsreferentin des Landessportbundes Schleswig-Holstein angeboten.

Für alle Lizenzinhaber*innen einer C- und B- Lizenz (Breiten- und Leistungssport) im Schwimmen ist diese Fortbildung mit 4 Lehreinheiten (4 UE) versehen.

Wir würden uns freuen Euch zu sehen!

Ahoi,

euer Bildungsteam des SHSV

 

Verbandstag 2024 – Einldung und Programm

Liebe Schwimmfreunde,

hiermit berufe ich gem. § 12 der Satzung des SHSV den ordentlichen Verbandstag 2024 ein.

Datum: 28. April 2024
Beginn Verbandstag:   11:00 Uhr
Tagungsort:  Vereinsheim der Möllner SV, Waldsportplatz, Ratzeburger Str. 37, 23879 Mölln
Im Anschluss ist an den Verbandstag ist – je nach Wetterlage – noch ein kurzer Spaziergang geplant.

 

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  2. Grußworte der Gäste
  3. Ehrungen
  4. Wahl der Versammlungsleitung und Übernahme der Leitung
  5. Wahl der Mandatsprüfungskommission, Feststellung der Delegierten, der vertretenen Stimmen und der Beschlussfähigkeit

–   Pause

  1. Festsetzung der Tagesordnung
  2. Berichte der Präsidiumsmitglieder
  3. Kassenprüfungsbericht
  4. Entlastungen
    • Vorstand
    • Fachwarte
  5. Anträge
  6. Wahlen
    • Präsident/in
    • Vizepräsident/in Öffentlichkeitsarbeit Recht und Sportentwicklung
    • Fachwart Ausbildung
    • Fachwart Masters
    • Fachwart Presse
    • Fachwart Wasserball
  7. Wahlen zum Schiedsgericht
    • Vorsitzende/r
    • stellv. Vorsitzende/r
    • 3.Beisitzer/in
  8. Wahl der Kassenprüfer
    • 1. Kassenprüfer
    • 2. stellv. Kassenprüfer
  9. Bestätigung der Ausschüsse
    • Fachausschuss Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport
    • Fachausschuss Lehrwesen
    • Fachausschuss Schwimmen
    • Fachausschuss Synchronschwimmen
    • Fachausschuss Wasserball
    • Fachausschuss Wasserspringen
  10. Genehmigung Haushalt 2024
  11. Festsetzung des Verbandstages 2026
  12. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 17. März 2024 beim Präsidium einzureichen.

Steffen Weber

Meisterschaftstermine 2024 im Schwimmen

Die noch fehlenden Meisterschafts-Termine für 2024 konnten dank erfolgreicher Ausrichtersuche nunmehr festgelegt werden.

  1. Die NDM SMK finden nach der Absage von Potsdam nunmehr am 25./26.05.2024 in Kiel statt. Herzlichen Dank an den SV Neptun Kiel, die hier kurzfristig einspringen konnten.
  2. Das NOP-Finale findet wie im letzten Jahr auch in der Uni-Schwimmhalle in Kiel statt. Termin ist Samstag, der 29.06 2024, es qualifizieren sich die besten 18 aus den Vorkämpfen, auch hier herzlichen Dank an den SV Neptun Kiel.
  3. Die SHSV-Freiwassermeisterschaften finden im Rahmen der Norddeutschen Freiwassermeisterschaften statt. Termin ist der 31.08./01.09.2024 – geschwommen wird in Rostock in der Warnow, am Schiffahrtsmuseum im iga-Park.
  4. Der diesjährige DMS-J Landesentscheid findet am Sonntag, den 22.09.2024 in Niebüll statt. Der Dank geht hier an den Ausrichter TSV RW Niebüll.

Der Terminplan wurde aktualisiert. <Re>

Ausrüstungskampagne – ab sofort offen für alle Vereine und Kreisschwimmverbände – verlängert bis 30.04.

Mehr als ein Viertel aller Mitgliedsvereine haben bereits in den ersten 3 Monaten von der Ausrüstungskampagne des SHSV, die mit rund 64.000,-€ vom Ministeriums für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS) gefördert wird, sehr regen Gebrauch gemacht.

Ab sofort stehen im Maßnahmenzeitraum vom 15.10.2023 – 30.04.2024

 

allen Vereinen und Kreisschwimmverbänden

1.000,- €

für die Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen

(z.B. Schwimmbretter, Schwimmnudeln, Schwimmgürtel, Tauchringe, Flossen, Pullbuoy, Pullkick, Fußknöchelband, Paddles, Stand-up-Reifen, etc.) für eine gute Schwimmausbildung zur Verfügung*.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Mit freundlichen Grüßen,

Steffen Weber

 

 

* Ein Anrecht auf eine Förderung besteht nicht. Eingehende Anträge werden nach Datum des Eingangs behandelt und können nur solange berücksichtigt werden, bis die Fördergelder aufgebraucht sind.

Sprung in ein neues Bildungsjahr 2024

Liebe Schwimmsportfreunde,

das Jahr 2023 neigt sich dem Ende und es ist Zeit einmal DANKE zu sagen. Danke an Euch alle da draußen, ob am Beckenrand, im Wasser oder im Büro. Wir sagen Danke für Euren Einsatz in unserem Sport. Ohne Euch wäre vieles nicht möglich, wäre der Schwimmsport nicht der, der er ist in Schleswig-Holstein.

Wir haben für Euch wieder ein buntes Aus- und Fortbildungsprogramm für das Jahr 2024 zusammengestellt. Wir hoffen, es trifft auf Eure Interessen und ihr habt Lust, bei dem ein oder anderen Seminar dabei zu sein.

Da die Krankheitswelle vor uns kein Halt gemacht hat, sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Aus-und Fortbildungsangebote online in unserem System eingebunden und ersichtlich. Alle Angebote bis zum 31.03.24 sind eingepflegt und ab sofort buchbar. Weitere Seminare stellen wir sehr zeitnah online, so dass ihr den gesamten Überblick erhaltet.

Wir haben wieder spannende Themen für Euch kreiert und freuen uns Euch neue Inhalte, mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft gepaart mit viel Praxiserfahrung anbieten zu können. Es wird erstmalig ein Mentoren- Seminar zum Thema Prävention sexualisierte Gewalt dabei sein im November, wonach jeder der Teilnehmer danach befähigt ist diese Zuständigkeit im Verein zu leiten.

Schaut gerne regelmäßig auf unserer Homepage unter Lehrwesen vorbei, da das ein oder andere Angebot auch noch spontaner eingefügt werden kann. Wir bemühen uns, dies auch auf unseren sozialen Kanälen bekannt zu geben.

Für alle, deren Lizenz am 31.12.2023 abgelaufen ist und die noch die Chance nutzen wollen, diese noch bis zum 31.03.2024 regelkonform ohne zusätzliche UE verlängern wollen, haben die Möglichkeit noch 15 UE  vor dem 31.03.24 zu absolvieren.

Wir wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest mit Euren Lieben und einen guten Sprung in das Jahr 2024.

Bleibt gesund!

Wir freuen uns auf das Jahr 2024 mit Euch!

Eurer SHSV- Bildungsteam

Schwimmbad am Strand

Liebe Schwimmbegeisterte,

 

vielleicht haben Sie es schon in den Kieler Nachrichten verfolgt: der Förderverein Hallenbad Laboe e.V. plant für 2024 die Schwimmlernoffensive „Laboe schwimmt“. Im Mai / Juni will der Förderverein für zwei Wochen ein mobiles Schwimmbecken am Laboer Strand aufstellen und insbesondere Schulen und Vereinen für Schwimmkurse zur Verfügung stellen.

 

Diese Idee wurde im Oktober in Laboe der Öffentlichkeit vorgestellt und stieß allseits auf positive Resonanz.  Verwaltung, Schule, SchwimmtrainerInnen, DLRG  und auch der TV Laboe mit seiner Schwimmsparte haben bereits Unterstützung zugesagt. Es gibt jedoch weiteren Bedarf an SchwimmtrainerInnen, um das Vorhaben erfolgreich durchzuführen und die Wartelisten bei den Schwimmkursen abzubauen.

 

Der Förderverein Hallenbad e.V. bittet deshalb alle Schwimmbegeisterten im Lande um Mithilfe. Weitere SchwimmtrainerInnen, die sich vorstellen können, im Rahmen der Aktion Schwimmkurse in Laboe zu leiten, werden gebeten, sich so schnell wie möglich direkt mit Maren Biewald vom Förderverein für weitere Infos in Verbindung zu setzen (maren.biewald@hallenbad-laboe.de, 04343-496506).

 

Dies sind die groben Eckpunkte, die bisher geplant sind:

 

Aktionszeitraum:                          zwei Wochen Mai/Juni oder Anfang September 2024
Beckenmaße:                                8 Meter x 12 Meter, Wassertiefe von 0,90 m bis 1,30 m
Wassertemperatur:                     beheizt auf ca. 25 ° C, bei kalter Witterung kann ggfs. zugeheizt werden

Umkleiden / Duschen / WC:     werden bereitgestellt

Kosten für Nutzende:                  Entgelte für Schwimmkurse in üblicher Höhe
Entgelt für TrainerInnen:           Honorar und Fahrtkostenersatz in üblicher Höhe

 

Für Vereine oder freie SchwimmtrainerInnen sind momentan Zeitfenster über je eine Stunde am Nachmittag über einen Zeitraum von 2 Wochen oder auch Zeiten am Wochenende vorgesehen. Der jeweilige Verein oder freie Trainer könnte entweder seinen Kurs selbstständig organisieren, also TrainerIn und Teilnehmende selbst stellen und mit diesen Honorar o.ä. und Teilnahmeentgelte selbst abrechnen. Für die Nutzung des Beckens würde der Förderverein dann zur (teilweisen) Refinanzierung der Kosten ein übliches Nutzungsentgelt berechnen. Alternativ könnte nach Absprache auch die Schwimmspartenleiterin des TV Laboe die Organisation von Kursen für freie SchwimmtrainerInnen übernehmen.

 

Bei Fragen bitte jederzeit gerne bei Maren Biewald (Kontaktdaten siehe oben) melden. Voraussichtlich bis  Jahresende wird der Förderverein dann abschließend anhand der zugesagten Unterstützung entscheiden, ob die Aktion durchgeführt wird und über das weitere Vorgehen informieren.

 

Viele Grüße aus Laboe!

 

Förderverein Hallenbad Laboe e.V.

Für den Vorstand:

Maren Biewald